Hotel Der Öschberghof, Donaueschingen
Realisiert 2019
Gutachterverfahren 2014, 1. Preis
Donaueschingen
Nutzung: Hotel
Bauherr: Öschberghof GmbH
Bruttogrundfläche: 34979 m²
Bruttorauminhalt: 129802 m³
Leistungsphasen: 1–9

Realisierung:

Rieff, Telemach (Projektleitung)
von Arenstorff, Christian (Projektleitung)
Burkhard, Flo
Gil Muñoz, Leticia
Gross, Eugenia
Eisenbrand, Felix
Eitel, Ivonne
Fraile Vasallo, Olga
Klug, Judith
Köbinger, Andreas
Köppl, Simon
Landwerlin, Bertram
Pott, Philipp
Prokop, Marta

Wettbewerb:

Wagner, Alexandra (Projektleitung)
Gil Muñoz, Leticia (Projektleitung)
Prof. Dietrich, Carola
Juszczyszyn, Katarzyna
Kuczynski, Maciej
Metzger, Tobias
Oberniedermayr, Thomas
Vogeley, Philipp
Welzien, Janosch

Fachplaner:

Schweickhardt & Erchinger Ingenieurgesellschaft für Bauwesen mbH, Tuttlingen (Tragwerksplanung)

HEBO Ingenieurbüro Heinrich, Bochum (Bauphysik)

hhpberlin, München (Brandschutz)

IB Liepelt, Baiersbronn (Technische Gebäudeausrüstung)

faktorgruen Landschaftsarchitekten, Freiburg (Freiflächenplanung)

 

Deutscher Fassadenpreis 2020 für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden

Foto:

Brigida González